alt

Informationen

Die Sport-HAK richtet sich an Schüler/innen, die Leistungs- oder gute Vereinssportler/innen sind und gleichzeitig die Reife- und Diplomprüfung mit Studien- und Berufsberechtigung absolvieren möchten.

Sie können dem Frühtraining der Verbände bzw. der Schule an Dienstagen und Donnerstagen nachgehen. Für wichtige Trainingseinheiten sowie Wettkämpfe von Kadern und Vereinen sind sie freigestellt.

Dieser Schultyp ermöglicht eine 5-jährige Ausbildung ohne Verlängerung gegenüber der Standardform durch teilweisen Unterricht über Skype und auf das Sportprogramm der Schüler/innen zeitlich abgestimmte Prüfungspläne.

Neben den Möglichkeiten für alle Absolvent/innen einer HAK ist die Sport-HAK ideale Basis für den Einstieg in Berufe des Sport- und Eventmanagements.

Zudem kann in der Ausbildungszeit parallel zum Unterricht jeweils der erste Abschnitt der Ausbildung zum staatlich geprüften Trainer oder Sportmanager absolviert werden.